Wir über uns

Wir über uns

“Guide I GONZAGA” die Fremdenführer von MANTUA. Wir sind zugelassene Fremdenführer (laut regionalem Gesetz) für die Stadt Mantua und ihre Provinz. Als Doktoren der Kunstgeschichte haben wir unsere Leidenschaft zu unserer Arbeit gemacht, die sich über Jahre im Tourismus und in Didaktik entwickelt hat. Seit 1993 ist [...]

Die Stadt Mantua

Die Stadt Mantua

Mantua ist Hauptstadt der Provinz Mantua, in der Lombardei. Seit Juli 2008 ist die Stadt, zusammen mit Sabbioneta, in der Welterbeliste der UNESCO. Centro Guide “I Gonzaga” begleitet Sie überallhin, wo jedes Detail ein Geheimnis ist und jedes Geheimnis mit Ihnen geteilt wird. Unsere Führungen werden Sie sowohl [...]

Kastell San Giorgio

Kastell San Giorgio

Das Bauwerk, auf quadratischem Grundriss mit vier geschlossenen Türmen an den Ecken, wurde zwischen 1395 und 1406 von Bartolino da Novara errichtet und im Jahr 1459 von Luca Fancelli umgebaut, der unter anderen den drei Seiten mit Arkaden versehen Innenhof schuf. Es ist mit dem Palast durch eine große Treppe verbunden, [...]

Der Herzogspalast

Der Herzogspalast

Der Palazzo Ducale war die Hauptresidenz der Gonzaga, die Herren der Stadt Mantua, zuerst als Stadthauptmänner, dann Markgrafen und zum Schluss Herzöge. Seit der Zeit von Maria Theresia von Habsburg spricht man von „königlichem Palast“. Der Herzogspalast erstreckt sich über eine Fläche von ca. 34.000 m2 zwischen [...]

Guide Turistiche Mantova - deutschGuide Turistiche Mantova - englishGuide Turistiche Mantova - francaisGuide Turistiche Mantova - italiano

Wir über uns

Wir über uns

“Guide I GONZAGA” die Fremdenführer von MANTUA. Wir sind zugelassene Fremdenführer (laut regionalem Gesetz) für die Stadt Mantua und ihre Provinz. Als Doktoren der Kunstgeschichte haben wir unsere Leidenschaft zu unserer Arbeit gemacht, die sich über Jahre im Tourismus und in Didaktik entwickelt hat. Seit 1993 ist unser Centro Guide […]

Weiter lesen

Die Stadt Mantua

Die Stadt Mantua

Mantua ist Hauptstadt der Provinz Mantua, in der Lombardei. Seit Juli 2008 ist die Stadt, zusammen mit Sabbioneta, in der Welterbeliste der UNESCO. Centro Guide “I Gonzaga” begleitet Sie überallhin, wo jedes Detail ein Geheimnis ist und jedes Geheimnis mit Ihnen geteilt wird. Unsere Führungen werden Sie sowohl an die berühmtesten Orte, als auch an […]

Weiter lesen

Das Stadtzentrum

Das Stadtzentrum

Die Ursprünge Mantuas gehören dem Reich der Sage an: Mantu, eine etruskische Höllengottheit, hatte die Stadt gegründet. Hier wurde der Dichter Vergil geboren (70–19 v. Chr.), der, neben Horaz, der bedeutendste römische Dichter der „Augusteischen Zeit“ ist. Piazza Sordello, der dem Mantuanischen Troubadour Sordello da Goito (1200-1269) […]

Weiter lesen

Kastell San Giorgio

Kastell San Giorgio

Das Bauwerk, auf quadratischem Grundriss mit vier geschlossenen Türmen an den Ecken, wurde zwischen 1395 und 1406 von Bartolino da Novara errichtet und im Jahr 1459 von Luca Fancelli umgebaut, der unter anderen den drei Seiten mit Arkaden versehen Innenhof schuf. Es ist mit dem Palast durch eine große Treppe verbunden, die von Bertani in […]

Weiter lesen

Der Herzogspalast

Der Herzogspalast

Der Palazzo Ducale war die Hauptresidenz der Gonzaga, die Herren der Stadt Mantua, zuerst als Stadthauptmänner, dann Markgrafen und zum Schluss Herzöge. Seit der Zeit von Maria Theresia von Habsburg spricht man von „königlichem Palast“. Der Herzogspalast erstreckt sich über eine Fläche von ca. 34.000 m2 zwischen Piazza Sordello und den Seen und besteht aus […]

Weiter lesen

Theater Bibiena

Theater Bibiena

Das Theater wurde von 1767 bis 1769 von Antonio Galli Bibiena (1700-1774) im Auftrag der Accademia degli Invitti gebaut. Es besteht aus einem Saal mit originellem glockenförmigem Grundriss, fester Bühne (mit Holzskulpturen, die vier hervorragende Mantuaner darstellen: Vigilio, G. Bertazzolo, P. Pomponazzo und B. Castiglioni) und vier Logenreihen, alle mit […]

Weiter lesen

Palazzo Te

Palazzo Te

Federico II. Gonzaga, der Sohn von Isabella d’Este und Francesco II. Gonzaga, Markgraf von Mantua, beschloss 1524 die Errichtung eines Lustschlosses oder villa suburbana. Der vorgesehene Standort waren die gräflichen Stallungen auf der Isola del Te am Rand der Sümpfe außerhalb der Stadtmauern Mantuas. Diese große Vorstadtvilla wurde zwischen 1525-1535 von Giulio Pippi, besser bekannt […]

Weiter lesen

Haus des Kaufmannes

Haus des Kaufmannes

Auf Piazza Erbe wurde diesen Palast im Jahr 1455 von dem Kaufmann Boniforte da Concorezzo gebaut. Die Renaissancefassade weist Dekorationen in den Ziegeleinfassungen der Fenster und ornamentale Motive nach venezianischem Geschmack auf. Auf dem Fries zeigen, unter dem Säulengang, Basrelieffiguren die Gegenstände, die dort zu verkaufen waren: Tasche, Handschuhe, Teller, Löffel, Messer, Waagen … das […]

Weiter lesen

Die astrologische Uhr

Die astrologische Uhr

Der Turm, der 1472-1473 errichtet wurde, hat seinen Namen von der alten Uhr, die 1492 von Bertolomeo Manfredi angebracht wurde, der Erfinder, Mathematiker und Astrologen am Hof der Gonzaga. Diese wunderschöne Uhr zeigt durch römische Ziffern gekennzeichneten Stunden an und liefert auch weitere Angaben wie Tierkreiszeichen, Planetenzeit, Mondtage, die Position der Sterne und auch Informationen […]

Weiter lesen
Sito web realizzato da Fabbricasiti.com